Die Preisträger des B.A.U.M.-Wettbewerb
"Umweltfreundliche Handelsimmobilien" stehen fest!


Preisverleihung beim B.A.U.M.-Wettbewerb „Umweltfreundliche Handelsimmobilien“


In München wurden am 04.10.2010 Deutschlands umweltfreundlichste Handelsimmobilien ausgezeichnet. Bei dem vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. organisierten Wettbewerb Umweltfreundliche Handelsimmobilien standen Handelsimmobilien im Fokus, die im Hinblick auf Nachhaltigkeits- und Umweltaspekte vorbildhaft sind. Die fachliche Begutachtung der Bewerbungen erfolgte durch das Öko-Zentrum NRW, die endgültige Auswahl der Preisträger nahm eine hochkarätig besetzte Jury





Preisverleihung und Urkundenübergabe durch B.A.U.M.-Vorstand
Dieter Brübach (1.v.l.) an die Hauptpreisträger des Wettbewerbs
"Umweltfreundliche Handelsimmobilien"
 

Mit dem Wettbewerb "Umweltfreundliche Handelsimmobilien" möchte B.A.U.M. für eine verstärkte Beachtung von Umweltkriterien beim Bau von Supermärkten, Einkaufszentren, Schauhäusern und anderen Handels- und Logistikimmobilien werben und zugleich vorbildliche Projekte auszeichnen. Der Wettbewerb richtete sich an Bauherren, Investoren, Architekten und andere am Bau von Handelsimmobilien Beteiligte. 

Die Gewinner wurden mit Preisgeldern im Wert von insgesamt 10.000 € belohnt!

 

Weitere Informationen zur Preisverleihung